Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neugierig auf die japansiche Art Blumen zu stecken?

In meinem Ikebana-Atelier in Ottobrunn biete ich Privatunterricht an, in der Regel einmal im Monat, vorzugsweise dienstags oder donnerstag zwischen 11 Uhr und 18 Uhr. Die Uhrzeit ist frei wählbar, bitte 90 Minuten einplanen. Unter Termine stehen außerdem Workshops, die ich  außerhalb meines Studios, z.B. in der VHS anbiete, und Ausstellungen, bei denen ich ausstelle.

Andere Termine sind nach Vereinbarung möglich, bitte kontaktieren Sie mich.

Ich unterrichte nach den Lehrbüchern der Sogetsu Schule und verwende vor allem jahreszeitliches Blumenmaterial.

Der Grundstil besteht aus 3 Hauptlinien. Jede Linie unterscheidet sich in Länge und Winkel, wie der Zweig bzw. die Blume auf dem Kenzan (Blumenigel) befestigt wird. Dadurch wird das Arrangement dreidimensional und harmonisch.

In der Regel verwendet man für die ersten beiden Hauptlinien Zweige und für die dritte Linie Blumen, jeweils von der gleichen Sorte und Farbe bei den Blumen. Fotogalerie Unterricht

Im Rahmen des Privatunterrichts gehen ich auf die jeweiligen Wünsche und Kenntnisse ein. Das angegebene Thema dient zur Orientierung.

Weiterführend biere ich Zertifikate gemäß dem Lehrplan der Sogetsu Schule bis zum Lehrerdiplom an.